Pressebericht Dona Nobis Pacem Güls 2022

Ensemble Pentecostés, Ausblick

Das Ensemble Pentecostés hat erfolgreich das erste Konzert nach über zwei Jahren und in der neuen Besetzung gegeben:

Almut Nieratschker – Sopran, Cordula Kaiser – Alt, Roland Klein – Tenor und Willi Nieratschker – Bass. Wir freuen uns sehr, dass Cordula zu uns gestoßen ist und werden am 12.6.22 in Dausenau nochmal mit dem Programm Dona Nobis Pacem auftreten (für Alle, die das Konzert in Güls verpasst haben!).

Für den 17. September ist in der evangelischen Kirche im Rahmen des „Feierabends“ die Premiere des neuen Programms „Himmlischer Vater – göttliche Mutter“ geplant. Ein detaillierter Hinweis folgt.

 

Ensemble Pentecostés in Dausenau

Benefizkonzert des Ensemble Pentecostés

19.3.22 FEIERABEND in der Winninger Kirche

Nach der langen coronabedingten Pause wird die Reihe FEIERABEND  in der evangelischen Kirche in Winningen wieder aufgenommen. Den ersten Abend gestaltet am Samstag, den 19.3.22 um 17:00 Uhr das Duo Sol y Luna – Almut und Willi Nieratschker (Gesang und Orgel/Klavier) mit dem Programm „Singet dem Herrn“. Es ist ein musikalischer Dank, dass Konzerte und echte Begegnungen zwischen KünstlerInnen und Publikum endlich wieder möglich sind.

Wir suchen eine Sopranistin